28-06-2019  -     Curacao  

Punda, auch „Herz Curaçaos” genannt, wurde 1634 unter dem ursprünglichen Namen „De Punt” gegründet. Seitdem ist dieses dynamische Viertel mit seinen Fußgängerzonen gewachsen und hat sich zu einem der beliebtesten Ziele in Curaçaos Hauptstadt Willemstad entwickelt. Punda steht auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Hier steht auch die Mikve-Israel-Emanuel-Synagoge, die älteste Synagoge Nord- und Südamerikas.

Durch die malerischen Gassen Pundas gelangen Sie zur wichtigsten Shoppinggegend der Insel. Hier bekommen Sie alles – von einheimischem Kunsthandwerk bis zu elektronischen Geräten. Und jeden Donnerstagabend erlebt Punda eine Verwandlung.

Ein interessantes und recht neues Ereignis, das zu einer wöchentlichen Veranstaltung geworden ist, schlägt in Punda jeden Donnerstagabend hohe Wellen: Thursday Vibes. Es ist ein Fest der boomenden Kunstszene Pundas, bei dem die Stadt die Arbeiten der einheimischen Künstler präsentiert. Kunsthandwerkermärkte, Livetheater und historischer Tanz, während Musik die Gassen erfüllt und die Leute unter dem Sternenhimmel tanzen. Danach schmückt ein atemberaubendes Feuerwerk den Himmel.

Punda Thursday Vibes ist für seine freundliche Ausgelassenheit bekannt, die mit vielen Aktivitäten am Tag beginnt und mit Musik und Tanz die ganze Nacht lang dauert. Diese Veranstaltung ist zu einem regelmäßigen Treffen von Künstlern, Kunsthandwerkern und anderen Kreativen geworden und hat das Ziel, die Geschichte, Gegenwart und Zukunft Curaçaos zu feiern. Da diese Bewegung von der Gemeinde betrieben wird, bietet sie auch kleinen und unabhängigen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen auf einem größeren Markt zu präsentieren.

Live gespielt werden Jazz, Blues, Reggae und Salsa – eine wunderliche Klangkulisse für die Kunst auf Pundas Straßen. Es gibt auch Aktivitäten für Kinder, zum Beispiel Hüpfburgen, Zuckerwatte, Kinderschminken und andere Dinge, die den Kleinen mit Sicherheit Freude machen.

Die Thursday Vibes in Punda sind mehr als nur ein Straßenfest: Man feiert hier mithilfe von Curaçaos Kulturschaffenden und anderen Einheimischen die Geschichte und das Erbe Willemstads. Die Veranstaltung verleiht den Straßen und Gassen neues Licht, stärkt die Liebe zur Heimat und fördert die Wertschätzung der Vielfalt auf der Insel.
Die Thursday Vibes haben ein einfaches Ziel: Menschen aus allen Bereichen des Lebens sollen sich in die boomende Kunstszene, die Geschichte und die Kultur Curaçaos verlieben. Darüber hinaus haucht diese wöchentliche Veranstaltung den alten Straßen Willemstads neues Leben ein. Vergessen Sie nicht, bei diesem Spektakel vorbeizuschauen, wenn Sie auf Curaçao Urlaub machen, und tauchen Sie ein in eine der schönsten Innenstädte der Welt.

Nachrichten und exklusive Angebote...
Bitte halten Sie mich mit aktuellen Informationen zur Unternehmens-Verantwortungs-Initiative auf dem Laufenden.!