28-06-2019  -     Curacao  

Neujahr ist eine Zeit des Neuanfangs und der beste Zeitpunkt, um über das vergangene Jahr nachzudenken und sich auf das kommende zu freuen. Und wo könnte man dieses bedeutsame Ereignis besser feiern als auf der schönen Insel Curaçao?

Zu Silvester werden auf Curaçao viele Traditionen gepflegt. Das fantastische Ambiente und die spektakuläre Pyrotechnik sind Attraktionen, die Sie nicht verpassen sollten. Jedes Jahr kommen die Menschen über Silvester und Neujahr in Scharen auf die Insel, um mit ihren Freunden und der Familie dieses einzigartige Fest zu erleben.

Die Feiern zum Jahreswechsel beginnen schon am 27. Dezember: Jeden Tag werden in verschiedenen Gegenden Feuerwerksshows veranstaltet und die Straßen werden gesperrt, damit die Leute einen freien Blick auf das eindrucksvolle Feuerwerk bekommen.

White Beach Happy Christmas Curacao

Nach dem 27. Dezember sind in den Straßen der Insel überall Kurzzeitläden zu sehen, die Feuerwerkskörper verkaufen, der älter als 12 Jahre ist. Das Angebot reicht von relativ harmlosen Wunderkerzen bis hin zu ausgeklügelten Raketen und Knallkörpern, die eher für Erwachsene geeignet sind.

Zu den berühmtesten Feiertagstraditionen auf der Insel Curaçao zählen die Pagara-Partys. Sie beginnen meist am 26. Dezember und dauern bis zum 31. Dezember. Die Veranstalter sind häufig Restaurants, Bars und andere Unternehmen. In dieser Zeit werden die Straßen gesperrt und eine Pagara entzündet, also eine lange Reihe von zusammengebundenen Feuerwerkskörpern entlang der Straßen. Das Ergebnis ist ein zauberhafter und gewollter Tumult.

Die größte Pagara wird für gewöhnlich am 31. Dezember im historischen Viertel Pietermaai gezündet, um das neue Jahr einzuläuten. Alle Anwohner versammeln sich gemeinsam mit den Besuchern in Pietermaai zu einer riesigen Straßenparty.

White Beach Christmas Curacao

In dem bunten Stadtviertel schlägt das kulturelle Herz der Insel; hier sollten Sie hauptsächlich sein, wenn Sie zu Silvester hier sind. Fast alle Geschäfte, Bars und Restaurants des Viertels tragen zu dieser Veranstaltung bei, damit sie möglichst ein richtiger Knaller wird.

Auf das Leuchten der Pagara folgt ein äußerst lebhaftes Fest, bei dem sich die Einheimischen und die Touristen vermischen, sodass ein echtes Gemeinschaftsgefühl auf der Insel entsteht. Die Straßen stehen voll mit Bühnen, auf denen Livemusik erklingt; überall gibt es Streetfood und gute Stimmung.

Nachrichten und exklusive Angebote...
Bitte halten Sie mich mit aktuellen Informationen zur Unternehmens-Verantwortungs-Initiative auf dem Laufenden.!